The Wheelers, Esslingen

Square Dance Club in Esslingen, Baden-Württemberg - Startseite

Wir tanzen seit dem 5. März 2022 wieder regelmäßig Freitag abends ab 19:30 Uhr
in Esslingen am Neckar, z.Zt. in der Sporthalle Weil.

HINWEIS: für Gäste ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Hinweis: letzter Clubabend vor der Sommerpause: 29. Juli 2022
erster Clubabend nach der Sommerpause: 9. September 2022

 

Was ist Square Dance

Im Gegensatz zu anderen Tanzsportarten ist Square Dance ein ungezwungenes und wettbewerbfreies Tanzvergnügen.

Zum Tanz sind vier Paare notwendig, die sich zum Beginn des Tanzes auf den vier Seiten eines Quadrates aufstellen. Der Begriff „Square“ leitet sich vom englischen Wort für Quadrat ab, daher der Name des Tanzes. Vier Paare bilden einen Square (eine Tanzeinheit); üblicherweise tanzen mehrere „Squares“ gleichzeitig.  

Außer den Tänzern benötigt man noch den sogenannten Caller, -frei übersetzt- den Ausrufer oder Ansager. Dieser Caller sagt zu von ihm angespielter Musik die verschiedenen Figurennamen an, welche die Tanzpaare dann miteinander ausführen. 

So entwickelt sich eine dynamische Aneinanderreihung der verschiedenen Tanzfiguren, die zusammen einen choreographierten Tanz ergeben.Die Tänzer wissen dabei nicht, welche Figur der Caller als nächstes folgen lässt, weshalb sich die Tänzer auf die Ansagen konzentrieren müssen, um die Figuren flüssig und richtig auszuführen. Das verlangt von den Tänzern Aufmerksamkeit und Bewegungsfreude. 

Square Dance fördert ganz nebenbei die Gehirnleistung, die Muskulatur und den Bewegungsapparat, ohne dafür den „inneren Schweinehund“ überwinden zu müssen und völlig ohne den Leistungsdruck wie er bei anderen Sport- und Tanzarten üblich ist. Unser Tanzsportvergnügen fordert von allen Beteiligten Gemeinschaftssinn, Konzentrations- und Koordinationsvermögen. Deshalb sind der Konzentration und Koordination abträgliche Mittel wie z.B. Alkohol vor und während des Tanzes tabu.

Beim „Quadrattanz“ hat man die faszinierende Möglichkeit mit Menschen unterschiedlichster Herkunft und aus allen Altersgruppen zusammenzukommen und sie kennenzulernen.

Woher kommt Square Dance 

Square Dance stammt aus Nordamerika, wo er sich während der Besiedelung des Landes, vor allem zwischen europäischen Siedlern entwickelt hat. 

Die europäischen Völker hatten, wie auch heute noch, unterschiedliche Volkstänze. Das machte es den Siedlern, die aus unterschiedlichen Nationen bzw. Kulturkreisen kamen nahezu unmöglich in der neuen gemeinsamen Heimat miteinander zu tanzen. Findige und kontaktfreudige Geister entwickelten daher die Idee, sich aus den unterschiedlichen Volkstänzen Tanzfiguren herauszupicken, den Figuren englische, amerikanisierte und französische Namen zu geben, um sie dann, durch die Ansage eines Tanzleiters beliebig, miteinander zu kombinieren. Das führte natürlich zu viel mehr Abwechslung und Überraschung beim Tanz als bei den auswendig zu lernenden üblichen Volkstänzen. 

Square Dance kann, obwohl in Amerika entwickelt, also auch als eine Urform europäischer Gemeinschaft betrachtet werden. Selbst die Idee des Ansagers (Callers) stammt aus Europa, wo beim höfischen Tanz zu den vorher auswendig gelernten Tänzen ein Tanzmeister (Prompter) den Takt und die Figurenfolge vorgab um so den Tanzfluss zu gewährleisten. Beim Wiener Opern-Ball kann man auch heute noch einen solchen Vortänzer erleben.

Wie erlernt man Square Dance

Die einzelnen Figuren und deren englische Namen können Sie im Rahmen eines Anfängerkurses erlernen. Englischkenntnisse sind dabei nicht erforderlich, da die Unterrichtssprache Deutsch ist. Im ersten Kurs (Class) erlernt man annähernd 70 Figuren, die einem vom Caller erklärt werden und die man im Kurs zusammen mit erfahreneren Tänzern übt. Nach einer Abschlussfeier (Graduation) kann man dann andere Vereine besuchen und mit neuen „Fremden“ dem Tanzvergnügen frönen.

Square-Dance ist getanzte Freundschaft. Eine erlebte und gefühlte soziale Gemeinschaft.

Alle Texte und das Layout dieser Web-Seite für The Wheelers. Rückmeldungen bitte via Mail an support@the-wheelers.de richten, oder schriftlich an die im Impressum, Datenschutz genannte Adresse senden.